Bericht vom Spieltag 04.11.2017

Herren erkämpfen Unentschieden

Nach einer 2:1-Führung durch die Doppel, wurden beide Spiele im vorderen Paarkreuz

verloren. Heinz-Josef Paffrath gewann sein Spiel zum 3:3, ehe die Mitteltäler die Führung wieder zum 5:3 ausbauen konnten. Im Anschluss schaffte Franziska Schmid durch ihren Sieg den 5:4-Anschluss, doch schnell wurde der alten Abstand wieder hergestellt. In der Folge gewannen Martin Schmid und Hans Draxler ihre Spiele jeweils in 3 Sätzen zum 6:6-Ausgleich. Nachdem Heinz-Josef Paffrath sein Spiel klar verlor, musste Franziska Schmid in den fünften Satz und hatte hier leider das Nachsehen. Hermann Bauer zeigte sich aber nervenstark und gewann sein letztes Spiel im fünften Satz mit 11:7. Nun musste das Schlussdoppel Schwenk/Draxler ran, auch sie konnten den entscheidenden fünften Satz für sich entscheiden und so teilte man sich die Punkte.
Das Spiel der Jungen ging leider mit 6:3 verloren, hier war wieder David Haug überragender Spieler. Er holte alle 3 Punkte für seine Mannschaft, einer davon mit Nick Darif im Doppel.

Vorschau
Samstag, 18.11.2017
Jungen
13:00 Uhr SF Salzstetten II : TTC Lützenhardt
Herren
15:00 Uhr TTC Mühringen III : TTC Lützenhardt
18:00 Uhr TTC Lützenhardt II : SV Baiersbronn III
Damen
18:00 Uhr SV Böblingen II : TTC Lützenhardt II
19:00 Uhr SSV Schönmünzach II : TTC Lützenhardt