Bericht vom Spieltag 13. + 14.10.2017

TTC nicht vom Glück begünstigt

Sehr spannende Spiele konnten die Zuschauer in der Waldachtalhalle bestaunen. Bereits am Freitagabend empfing die 2. Damenmannschaft die Spielerinnen von Sindelfingen III, dem letztjährigen Tabellendritten der Landesliga. Leider gingen zu Beginn gleich die beiden Doppel an Sindelfingen. Doch Verena Riedt, Sabine und Franziska Schmid bewiesen Nervenstärke und konnten sich im Verlauf des Spiels immer wieder herankämpfen. Im Wechsel ging es spannend bis zum 6:7 weiter, ehe man Sindelfingen nach drei Stunden Kampf unglücklich zum Sieg gratulieren musste.

Am Samstag war Schönbuch Gegner unserer 2. Damenmannschaft. Nach Siegen von V. Riedt/F. Schmid, Sabine und Franziska Schmid zum 4:1-Zwischenstand war die Stimmung bereits bestens. Nachdem auch noch die fehlenden 4 Punkte zum 8:4-Endstand erkämpft wurden, feierte man zufrieden den 1. Sieg in der neu-erklommenen Landesliga.

Unsere Herren I versuchten in der Aufstellung: Petra Schwenk, Martin Schmid, Hans Draxler, Sabine Schmid, Franziska Schmid und Hans Schmidt gegen Klosterreichenbach II kostbare Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Und nach den gewonnenen Doppeln von Schwenk/Draxler und S.Schmid/F.Schmid blieb man auch aussichtsreich mit 2:1 im Rennen. Die folgenden sieben Begegnungen gingen zum Teil nach sehr knappen Ergebnissen und unglücklichen Spielverläufen leider dann alle an den Gast aus Klosterreichenbach zum 2:8-Zwischenstand. M. Schmid und Draxler kämpften tapfer weiter, doch die 4:9-Niederlage konnte am Ende nicht verhindert werden.

Die 2. Herrenmannschaft spielte in der zuverlässigen Aufstellung: Silas Kübler, Uwe Kübler, David Haug, Michael Maute und Waldemar Darif gegen Grüntal IV um den Sieg. Doch außer dem Ehrenpunkt durch Silas kam leider kein weiterer Punkt. Die 1:6-Niederlage lässt uns aber nicht verzweifeln, da der gute Trainingsbesuch auf zukünftige Leistungssteigerungen hoffen lässt.

Bericht vom Spieltag, 07.10.2017

TT-schlaegerEin fast perfekter Tag
Ergebnisse
Jungen
TSV Altheim : TTC Lützenhardt 0:6
Herren
TTC Mühringen : TTC Lützenhardt II 6:4
TTC Lützenhardt : FC Untertalheim 9:5
Damen
SC Berg : TTC Lützenhardt I 1:8

Der TTC Lützenhardt konnte am vergangenen Wochenende einen fast perfekten Spieltag verbuchen.
Die gegnerische Mannschaft der Jungen konnte leider nicht antreten und so gewann man  kampflos mit 6:0.
Nach hartem Kampf ging die erste Herrenmannschaft als Sieger vom Tisch. Den Grundstein dazu legte sie in den Doppeln, hiernach führte sie mit 2:1. Petra Schwenk und Martin Schmid bauten den Vorsprung auf 4:1 aus. In der Folge wurden 2 Spiele verloren. Nachdem Sabine Schmid den Vorsprung wieder ausbauen konnte, musste Isabelle Vees ihrem Gegner gratulieren. Die nächsten 3 Spiele wurden allesamt im fünften Satz gewonnen und die Herren konnten durch ihre Nervenstärke die Führung auf 8:4 ausbauen. Heinz-Josef Paffrath ließ die Gegner nochmal einen Punkt heran kommen, doch Sabine Schmid machte im Anschluss den Sack zum 9:5-Sieg zu.
Klarer verlief das Spiel der 1. Damenmannschaft. Klara Misurak, Sabine Holzwarth, Verena Riedt und Franziska Schmid führten nach den Doppeln schnell mit 2:0. In den folgenden 4 Spielen wurde dann nur ein Satz verloren und es stand 6:0. Klara Misurak hatte im Anschluss gegen die Nummer 1 aus Berg das Nachsehen, doch Sabine Holzwarth und Verena Riedt konnten ihre Spiele gewinnen und der 8:1-Sieg war perfekt.
Leider nicht so gut lief es bei der 2. Herrenmannschaft. Sie gab eine klare Führung aus den Händen. Beim Stand von 4:1 gelang unseren Herren nichts mehr, die folgenden 5 Spiele wurden verloren und man musste den Gegnern aus Mühringen zum Sieg gratulieren.

Vorschau
Freitag,13.10.1017
Damen
20:00 Uhr TTC Lützenhardt II : VfL Sindelfingen III
Samstag,14.10.2017
Damen
14:30 Uhr TTC Lützenhardt II : Tischtennis Schönbuch
Herren
18:00 Uhr TTC Lützenhardt II : CVJM Grüntal
18:00 Uhr TTC Lützenhardt : TT Klosterreichenbach

Bericht vom 1. Spieltag (16.09.2017)

Ergebnisse

Damen:
SpVgg Gröningen-Satteldorf : TTC Lützenhardt 8:4
Herren:
TTC Lützenhardt 1976 : CVJM Grüntal III 2:9

Eine 2:0-Führung nach den Doppeln reichte der 1. Damenmannschaft leider nicht zum Sieg. Bis zum 4:2 sah es noch nach einem erfolgreichen Tag aus, doch im Anschluss wurden alle 6 Spiele verloren und man musste dem Gegnern aus Gröningen zum Sieg gratulieren.
Ebenfalls erfolglos war die 1. Herrenmannschaft, sie lag schon nach den Doppeln mit 1:2 hinten. Im Anschluss wurden 6 Spiele in Folge verloren, ehe Petra Schwenk zum 2:8 verkürzte. Doch leider wurde auch das folgende Spiel zum 2:9- Endstand verloren.
Am kommenden Wochenende hofft der TTC Lützenhardt auf die ersten Siege.

Vorschau

Samstag 23.09.2017

Jugend
14:00 Uhr CVJM Grüntal IV : TTC Lützenhardt
Damen
17:30 Uhr TTC Lütznhardt : TSV Untergröningen
18:00 Uhr TV Rottenburg : TTC Lütznehardt
Herren
18:00 Uhr TSV Freudenstadt II : TTC Lützenhardt

Unsere Trainingszeiten sind wie folgt:

Montag:
18.00 Uhr – 19.30 Uhr : Jugend
18.00 Uhr : Erwachsene
Freitag:
19.15 Uhr

Das Training findet in der Waldachtalhalle statt und wer mal zum Schnuppern vorbei schauen möchte, ist herzlich willkommen.

Maibaum LH 2017 Größe für Homepage verkleinert

Festlich geschmückter Maibaum in Lützenhardt

Am Sonntag, 30. April um 18.30 Uhr fand das traditionelle Maibaumaufstellen, von Hand durch Vertreter der Lützenhardter Vereine, statt. Tags zuvor hatten die Kinder des Herz-Jesu Kindergartens den Baum festlich geschmückt.

Anschließend wurde bei Musik und Programm im Haus des Gastes in den Mai getanzt.

 

Bericht vom Spieltag 18.02.2017

SIEGE ohne Ende

Beim Nachwuchscup konnten die Jungen einen klaren Sieg gegen denn TTC Loßburg einfahren. Nachdem es nach den ersten Spielen noch 1:1 stand, verloren Thomas Schmidtlein, Luisa Weber, Nick Darif und Diana Darif zum Endstand von 9:1 kein Spiel mehr.
Die erste Damenmannschaft führte Weiterlesen